Unser Webshop verwendet Cookies, um eine bessere Benutzererfahrung zu bieten, und wir empfehlen Ihnen, diese zu akzeptieren, damit Sie Ihre Navigation genießen können.

cancel
helios-000017711424-AeroShell-41
  • helios-000017711424-AeroShell-41

AeroShell Fluid 41

249,95 €

(249,95 € Stück*)

inkl. MwSt.

findet in allen modernen Flugzeug-Hydrauliksystemen Verwendung, die ein mineralölbasisches Hydrauliköl benötigen. AeroShell Fluid 41 ist insbesondere geeignet, wenn "Superclean"-Öle gefordert sind, diese können zudem zur Komponentenzuverlässigkeit beitragen. Auch Einsatz in vielen Industrieanlagen, Industriehydrauliken, etc.

Öl VE
Menge
Nur noch wenige Teile verfügbar

Spezifikationen, Freigaben und Empfehlungen:
- COMAC freigegeben nach QPL-CMS-OL-104
- Freigegeben nach MIL-PRF-5606H* (beide, US- und europäische Produktion)
- Freigegeben nach DEF STAN 91-48 Klasse "Superclean"* (nur die europäische Produktion)
- Erfüllt DEF STAN 91-48 Klasse normal (nur europäische Produktion), vergleichbar zu DEF STAN 91-48 Klasse Superclean* und normal (nur US Produktion)
- Freigegeben nach DCSEA 415/A (französische Abprüfung)
- Analog zu AMG-10 (russische Abprüfung)
- NATO Code H-515* (äquivalent H-520)
- Joint Service Designation OM-15* (äquivalent OM-18)

Kinematische Viskosität @ 40°C mm²/s 13.2 min

*Superclean-Reinheitsklasse
Die britische Spezifikation DEF STAN 91-48 beinhaltet zwei Grades (normal und superclean) der mineralischen Hydraulikflüssigkeiten, welche sich nur bei den Reinheitsanforderungen unterscheiden. AeroShell Fluid 41 wird so produziert und abgefüllt, dass es die "Superclean"-Anforderungen erfüllt. Damit entspricht es auch gleichzeitig den Anforderungen an "normal grades".

AeroShell Fluid 41 findet in erster Linie in allen modernen Flugzeug-Hydrauliksystemen Verwendung, die ein mineralölbasisches Hydrauliköl benötigen. AeroShell Fluid 41 ist insbesondere geeignet, wenn "Superclean"-Öle gefordert sind, diese können zudem zur
Komponentenzuverlässigkeit beitragen. Es kann in Flugzeugsystemen eingesetzt werden, die in Temperaturbereichen von - 54°C bis 90°C (drucklos) und -54°C bis 135°C (unter Druck) betrieben werden.
AeroShell Fluid 41 sollte in Systemen mit synthetischen Kautschuk- und nicht in Systemen mit natürlichen Kautschuk-Komponenten eingesetzt werden. AeroShell Fluid 41 ist kompatibel mit AeroShell Fluid 4, 31, 61 und 71 und SSF/LGF.
Hydraulische Komponenten, die mit AeroShell Fluid 41 betrieben werden, sollten nicht mit chlorierten Lösungsmitteln gereinigt werden. Reste des Reinigers können das Hydrauliköl kontaminieren und somit zu Korrosion an den Bauteilen führen.

AeroShell Fluid 41 ist ein mineralölbasisches Hydrauliköl mit verbesserten Schmiereigenschaften. Es wird so produziert und abgefüllt, dass es "Superclean"-Anforderungen erfüllt. AeroShell Fluid 41 wird mit speziellen Additiven hergestellt, um ein außergewöhnliches Tieftemperaturverhalten zu erzielen, genauso wie besonderen Verschleiß-, Oxidations- und Korrosionsschutz und eine hohe Scherstabilität. Zusätzlich werden Metallinhibitoren und Entschäumeradditive in dieses spezielle Öl eingearbeitet. Für erweiterte Leistungen in hydraulischen Anwendungen weist es einen besonders hohen Viskositätsindex auf. AeroShell Fluid 41 ist geeignet für einen Betrieb in weiten Temperaturbereichen.
AeroShell Fluid 41 ist rot eingefärbt.

4100621
1 Artikel

Technische Daten

Freigaben Spezifikationen
MIL-PRF-5606H, AMG-10, H-515, DEF STAN 91-48, DCSEA 415/A, QPL-CMS-OL-104