Gesamt (inkl. MwSt.): 0,00 €
Glysantin® G 30
search
  • Glysantin® G 30
  • Glysantin® G 30
  • Glysantin-G30-coolant-Motorfrostschutz-helios_1154333448
  • helios-lubes-windpower-coolant_970097332

GLYSANTIN G30 pink

GLYSANTIN® G30® pink nitrit-, amin-, phosphat-, borat- und silikatfreies Kühlerschutzmittel,

auf Basis Ethylenglykol, das vor der Verwendung mit Wasser verdünnt werden muss. Helios Lieferant Glysant G30 für Windanlagen Kühlmittel,

Preise und Menge bitte für Glysantin G30 anfragen

Öl VE: 20 Liter Kanister
Menge

GLYSANTIN® G30® pink ist zugelassen für:
 DAF Alle Motoren MAT 74002
• MAN MAN 324-SNF
• Mercedes-Benz DBL 7700.30, Blatt 325.3
• MTU MTL 5048
• Porsche Carrera, Boxster, Cayenne
• Scania TI 02-98 0813 T/B/M sv
• VW/Audi/Seat/Skoda TL 774-D/F
 Siemens Windkraft
Spezifikationen Glysantin G30: 
• SAE J1034, SAE J814

"auch für Elektrofahrzeuge geeignet" 

GLYSANTIN® G30® pink ist mischbar und verträglich mit herkömmlichen, silikathaltigen Kühlerschutzmitteln nach VW-Norm TL 774 C wie z.B. Glysantin G 48, Glysantin Protect Plus oder VW-Kühlmittelzusatz G 11.  
Da sich die besonderen Anwendungsvorteile von Glysantin G 30, wie verbesserter Aluminium-Schutz und verlängerte Wechselintervalle nur bei alleiniger Verwendung von Glysantin G 30 einstellen, sollte eine Vermischung mit anderen Kühlerschutzmitteln nur im Ausnahmefall vorgenommen werden.
GLYSANTIN® G30® pink sollte vor dem Einfüllen in den Kühlkreislauf mit Wasser* gemischt und in einer Konzentration von 30 bis 50 Vol.% eingesetzt werden.  
* Zur Aufbereitung des Kühlmittels muss sauberes, nicht allzu hartes Wasser verwendet werden. Nicht geeignet sind: Grubenwasser, Meerwasser, Brackwasser, Solen und Industrieabwasser.
Die Analysenwerte des Wassers dürfen folgende Grenzwerte nicht überschreiten:  Wasserhärte:  0 bis 20 °dGH ( 0 - 3,6 mmol/l) Chloridgehalt:  max. 100 ppm Sulfatgehalt:  max. 100 ppm  Überschreiten die Analysenwerte des Wassers die zulässigen Grenzwerte, so ist es in geeigneter Weise aufzubereiten wie z.B. durch Zumischen von weichem, destilliertem oder vollentsalztem (VE-) Wasser. Ein zu hoher Chlorid- oder Sulfatgehalt kann auf diese Weise einfach herabgesetzt werden.
Monoethylenglykol mit Inhibitoren.

423104

Bitte übermitteln Sie uns Ihren Wunsch:

Preis vorschlagen

Original price: 199.96 €

 

* benötige felder

Vielen Dank. Wir prüfen + melden uns bei Ihnen.