Gesamt (inkl. MwSt.): 0,00 €
artem-bryzgalov-wYGqeFeFvnc-unsplash-Solar
  • artem-bryzgalov-wYGqeFeFvnc-unsplash-Solar
  • laura-ockel-2TK6Kltdx88-unsplash-Solar

EAL Glythermin P44 Trinkwasser + Lebensmittel Wärmeträger Konzentrat

4.702,48 €
Bruttopreis 20 Arbeitstage

Glythermin® P44 Wärmeträgerflüssigkeit Konzentrat für Solaranlagen + Heiz + Kühlsysteme im Lebensmittel- + Trinkwasserbereich + Marine + Offshore + Wind. Eine nahezu geruchlose, hygroskopische Flüssigkeit. Schützt die in der Solartechnik + Heizungsbau + Windanlagen + Solarkollektoren üblicherweise verwendeten Metallwerkstoffe vor Korrosion, Alterung und Inkrustierung. Lieferung im Tankwagen oder Fassware als Kundensonderabfüllung mit Zuschlag bitte anfragen. Ist umweltfreundlich EAL

Öl VE
Menge
Bestellung mit Lieferzeit

Anwendung

Dem Glythermin® P44 muss beim Befüllen des Kreislaufsystems neutrales Wasser (Trinkwasserqualität mit max. 100 mg/kg Cl–) oder demineralisiertes Wasser in Anteilen von mindestens
25 Vol.-% bis maximal
75 Vol.-% zugesetzt werden.

Aus Gründen der Korrosionssicherheit sollten folgende Anwendungskonzentrationen nicht unterschritten bzw. überschritten werden: in Solaranlagen:
40 – 75 Vol.-% Glythermin® P44
in übrigen Anlagen:
25 – 75 Vol.-% Glythermin® P44

Temperaturbeständigkeit Dauertemperaturen von mehr als 170 °C führen zu vorzeitiger Alterung in Solaranlagen von Glythermin P44.

Bei Temperaturen oberhalb von 200 °C beginnt eine langsame chemische Veränderung der Wärmeträgerflüssigkeit, welche die Betriebssicherheit der Anlage gefährden kann.

Die nachfolgende Tabelle zeigt die Korrosionsschutzwirkung: bitte anfragen

Glythermin P44 Wassergemische greifen die im Heizungsbau üblichen Dichtungswerkstoffe nicht an. Nach Erfahrungen, sowie nach Literaturan- gaben sind die in der nachfolgenden Tabelleaufgeführten Dichtungsmassen, Elastomere und Kunststoffe gegenüber Glythermin P44 Wassergemischen beständig: bitte anfragen.

Der Gehalt an Korrosionsinhibitoren im Glythermin P44 schützt die in der Solartechnik und im Heizungsbau üblicherweise verwendeten Metallwerkstoffe vor Korrosion, Alterung und Inkrustierung. Gemische aus Glythermin P44 und Wasser entmischen sich nicht. Glythermin P44 enthält kein Nitrit, kein Phosphat und kein Amin.

Mischbarkeit Glythermin® P44ist mit typischen Wärmeträgerflüssigkeiten auf Basis 1,2-Propylenglykol mischbar.

Dichte ca. 1.055

Flammpunkt größer 100°C

Phenol- und Harnstoff- Formaldehydharze, Weich-PVC und Polyurethanelastomere sind nicht beständig.

Vor der Verwendung von Elastomerenist zu beachten, dass die Gebrauchseigenschaften dieser Werkstoffe nicht nur durch die Eigenschaften des Ausgangskautschuks (z. B. EPDM), sondern auch durch Art und Menge der Zuschlagsstoffe sowie von den Herstellbedingungen beim Vulkanisieren bestimmt werden.

Eine Eignungsprüfung mit dem Glythermin P44/Wassergemisch vor dem ersten Einsatz wird daher empfohlen.

Das gilt insbesonderefür Elastomere, die als Werkstoff für Membranen von Druckausgleichsgefäßen nach DIN 4807 vorgesehen sind.

Als beständig gegenüber heißem Glythermin P44-Wassergemischen haben sich erwiesen: bis 160 °C Dichtungen auf Basis 70 EPDM 281* und bis 200 °C: Flachdichtungen wie z. B. REINZ-AFM 34** oder Centellen 3820 auf Basis Aramid/Spezial NBR***.

4260618280713

Besondere Bestellnummern

ean13
4260618280713

Bitte übermitteln Sie uns Ihren Wunsch:

Preis vorschlagen

Original price: 4,702.48 €

 

* benötige felder

Vielen Dank. Wir prüfen + melden uns bei Ihnen.